Modellneuheiten

 

Neuerdings importieren wir Modelle aus Italien, Belgien, England, Rußland und Japan.

 

Viele dieser Bausätze sind im deutschen Fachhandel noch nicht zu erwerben. Hierzu zählen u.a. die Ilyushin IL 96-300 und die Tupolev TU 334 im Maßstab 1:144. Äußerst gefragt ist auch die Boeing 737-300 in den Maßstäben 1:144 und 1:100 der Firma Skyline. Die Dornier DO 328 und die Dash 8-300 von Sasquatch ergänzen die Zubringerflugzeuge.

Durch unseren zusätzlichen Import aus Japan können wir Ihnen im Maßstab 1:200 wohl das derzeit größtmögliche Hasegawa-Sortiment anbieten.

So erhalten Sie bei uns auch die nur für den japanischen Markt vorgesehenen Bausätze, wie u.a. Airbus A300B4, MD 90 und Boeing 737-200. Desweiteren können wir Ihnen die farbenprächtigen Sonderlackierungen der japanischen Fluggesellschaften anbieten, wie u.a. Boeing 777 ‘Rainbow’ und die ersten vier Sonderlackierungen der Japan Air System MD 90-Flotte. Auch die Bausätze mit den Gangways sind lieferbar und viele mehr.

 

Mit dem Bausatz der Boeing 757 und dem Conversion-kit der Boeing 747SP (beide von Sasquatch) wird der Maßstab 1:200 noch interessanter.

Ab August sind von der Firma Bra.Z. im Maßstab 1:200 die Airbusse A 300-600, A 310-200, A 310-300, A 319, A 320 und A 321 in verschiedenen Varianten lieferbar. Diese Resinbausätze sind von höchster Qualität. Es sind keine Decals beigefügt.

Desweiteren sind auch verschiedenste Triebwerksätze erhältlich.

 

Im Maßstab 1:24:

Die Wostok 1, früher auch von Plastikart (VEB) angeboten, ist jetzt wieder von Revell-Monogramm aus den USA lieferbar. Der russische Kosmonaut Juri Gagarin umrundete mit der Wostok als erster Mensch die Erde.

 

Maßstab 1:72

Die Dash 8-100 der Air Ontario von Hobbycraft, die Antonov 2, die Douglas DC 3 und die Junkers JU 52 der Firma Italeri bereichern das Angebot in diesem Maßstab. Der DC 3 Bausatz verfügt über einen sehr schönen Decalbogen mit sechs Airlines: Swiss Air Lines, Air France, KLM, Lufthansa, Classic Air und Alitalia. Die Junkers JU 52 kann mit zwei unterschiedlichen Lufthansa-Decalvarianten gebaut werden.

Die Sikorski ‘Skycrane’ (Transporthubschrauber für Außenlasten) von Revell-Monogramm ist lieferbar, ebenso wie die Cessnas 172 Sky Hawk, Cessna T337 Skymaster sowie die Cessna Sea Plane von der Firma ARII.

  

Maßstab 1:100

Wir planen die Wiederauflage der Ilyushin IL-62 gegen Ende des Jahres. Sie können jetzt Ihr Modell vorbestellen!

Neu im Programm sind die DC-3 Modelle von Doyusha (Classic Air und Ethiopian Airlines) sowie das aus ca. 15 Bauteilen bestehende Tischmodell der Boeing 737-300 mit der Simpsons-Sonderlackierung. Farben und Ständer sind dem Modell beigefügt. Die Decals sind traumhaft. Fehlende Gravuren auf dem Modell werden durch die zahlreichen Decals ersetzt. Das Modell besitzt kein Fahrwerk!

Durch unseren Messestand auf der ILA in Berlin sind die Boeing 747 und DC 10 ausverkauft. Die neue Doyusha-Lieferung erwarten wir Anfang September.

 Passend zum Vickers Viscount Bausatz im Maßstab 1:96 (Glencoe) ist der Rumpf der Serie 800 von Sasquatch. Die Verbindung des Bausatzes mit diesem Rumpf aus Resin(Kunstharz) läßt neue Variationen bezüglich der Auswahl von Fluggesellschaften zu (u.a. Lufthansa). Die Rumpfqualität ist gut!

 

Maßstab 1:144:

Als besondere Rarität können wir Ihnen die Tupolew TU 334 und die Ilyushin 96-300 anbieten.

Diese Bausätze werden von dem Flugzeughersteller Tupolev als Werbegeschenke hergestellt und sind im Modellbaufachhandel derzeit äußerst schwierig zu erhalten.

Die Boeing 737-300 im Maßstab 1:144 ist im März eingetroffen. Die Antennen sind als Fotoätzeile beigefügt. Der Rumpf ist mit beiliegenden Sonderteilen für den Umbau zur Boeing 737-500 und 737-400 geeignet. Dieser Bausatz wird in einer Kleinserie hergestellt . und erscheint in einer limitierten Auflage. Detail-Decals mit Türen, Fenstern, Wartungsklappen uvm. sind im Bausatz enthalten. Airline-Decals sind dem Bausatz nicht beigefügt. Hierzu können Sie sich in der Decalliste eine passende Fluggesellschaft aussuchen. Die passenden Airline-Farben sind ab sofort lieferbar.

Eine weitere Neuheit ist die Namc YS-11 von Doyusha, eine zweimotorige Turboprop-Maschine für bis zu 60 Sitzplätze. In der Decalliste finden Sie zu den drei angebotenen Bausätzen weitere sieben Airlinerdecals.

Durch unseren Messestand auf der ILA in Berlin ist die YS-11 ausverkauft. Die neue Doyusha-Lieferung erwarten wir Anfang August.

Neu im Programm sind die Modelle der amerikanischen Firma Sasquatch. Die Dash 8-300 und die Dornier DO 328 ergänzen das Angebot der Zubringerflugzeuge. Die Rümpfe bestehen aus Resin (Kunstharz), die restlichen Teile aus Spritzguß. Decals für Fenster und Cockpit sind beigefügt. Beide Bausätze setzen für ein gutes Gelingen Modellbauerfahrung voraus. Es sind Schleif- und Spachtelarbeiten notwendig.

 

Beachten Sie die große Flugzeugtypen-Auswahl der Firma Welsh im Maßstab 1:144:

u.a. Airbus A319, A320, A321; Boeing 737-400, Boeing 757-200, Boeing 747SP, MD 11 usw.

 Maßstab 1:128

Die limitierte Wiederauflage der Swissair DC 7C von Revell-Monogramm ist eingetroffen.

 Maßstab 1:200

Die Tupolev TU 154 ist erstmalig in diesem Maßstab erhältlich. Sie wird in einem Niederspritzgußverfahren hergestellt und stammt ebenfalls wie die TU 334 direkt von Tupolev.

Das Airliner-Sortiment der Firma Hasegawa ist neu in unserem Programm. Ein Teil der Modelle wird bei einem Händler in Japan bestellt. Dessen Lagerhaltung ist noch schlechter als die des deutschen Importeurs. Wenn die Modelle bei beiden Großhändlern nicht lieferbar sind, ist mit monatelangen Wartezeiten zu rechnen!

Vom japanischen Händler importieren wir die in Europa nicht erhältlichen Bausätze wie z.B. die Sonderlackierungen der Fluggesellschaft Japan Air System: Boeing 777 ‘Rainbow’ sowie die wunderschönen Lackierungen Nr. 1 bis Nr. 4 der MD 90. Auch die Boeing 737-200 ist bei uns erhältlich. Leider sind manche Bausätze aufgrund der Lieferschwierigkeiten der Großhändler nur in geringen Stückzahlen vorrätig. Die nächste Lieferung erfolgt in drei Monaten, da Hasegawa die Produktion dieser Bausätze zwischenzeitlich unterbrochen hat.

 

Von der Firma Sasquatch können wir Ihnen den Bausatz der Boeing 757-200 und den Conversion-kit der Boeing 747SP (Rumpf + Höhenleitwerk) anbieten. Es sind keine Airline-Decals beigefügt. Die Rümpfe bestehen aus Resin (Kunstharz), die anderen Teile aus Spritzguß. Beide Bausätze setzen für ein gutes Gelingen Modellbauerfahrung voraus. Es sind Schleif- und Spachtelarbeiten notwendig.

Endlich sind auch die Airbusse A 319, A 320, A 321, A300 und A 310 im Maßstab 1:200 erhältlich!

 

[ Zurück zum Sortiment ]